Baustart im attraktiven und familienfreundlichen Neubaugebiet von St. Georgen

Bei einem gemeinsamen Pressetermin am Freitag, 4. Dezember, wurde mit Vertretern der Stadt St. Georgen, des Projektentwicklers ECU Grund & Boden GmbH und der Firma BAUSTOLZ der Startschuss für das Bauvorhaben gegeben. 19 Reiheneigenheime werden wir bis Mitte 2022 dort errichten. Weitere sieben Grundstückseigentümer habe Baugrundstücke erworben und werden sich darauf in eigener Regie Eigenheime schaffen.

Erst kürzlich wurde die Erschließung des ersten Bauabschnitts fertiggestellt. „Nun können die Bauarbeiten in diesem schönen Wohngebiet beginnen“, sagte St. Georgens erster Bürgermeisterstellvertreter Hansjörg Staiger, der sich zugleich bei der Firma Storz aus Tuttlingen bedanke, welche die Arbeiten zügig umgesetzt hatte. Weiter sagte er, dass er dem gelungenen Konzept nun auch eine rege Nachfrage und guten Erfolg wünsche. Zudem dankte er den Anliegern im Namen von Bürgermeister Rieger und dem Gemeinderat für das konstruktive Miteinander während der Planungs- und Erschließungsphase. Stadtbaumeister Alexander Tröndle ergänzte: "Wir freuen uns wieder Bauplätze in attraktiver Lage für junge Familien zur Verfügung stellen zu können".

Projektentwickler Michael Kleerbaum hat das Bauprojekt von unserer Seite vorangetrieben. „Die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und allen Beteiligten war stets professionell und trotz der aktuellen Umstände in diesen Zeiten unkompliziert, vertrauensvoll und ohne Verzögerungen“, so Michael Kleerbaum, der sich bei den Beteiligten vor Ort bedankte. „St. Georgen ist ein überaus lebenswerter Ort, der noch dazu hervorragend angebunden ist“, zeigte sich Thomas Koch, der Geschäftsführer von BAUSTOLZ Stuttgart von Anfang an begeistert. Auch die fabelhafte Lage des Neubaugebiets sowie die Vision des Verkäufers für diesen Ortsteil haben ihn überzeugt das Grundstück zu erwerben. „Die künftigen Bewohner bekommen in St. Georgen ein modernes Zuhause in einer lebenswerten Umgebung und dazu noch einen einmaligen Blick in den Schwarzwald“, so Koch im Vorfeld des Pressetermins. 

Der Münchner Immobilienentwickler ECU Grund & Boden GmbH hat sich ebenfalls von der ungewöhnlich schönen Lage des Baugebietes inspirieren lassen: "Es war unser Anspruch, in einem intensiven Planungsprozess mit allen Akteuren ein hochwertiges Wohngebiet zu schaffen, das zudem den Ansprüchen an Nachhaltigkeit und Klimaschutz genügt", erklärte der ECU Geschäftsführer im Vorfeld der Veranstaltung. "Uns hat die Entwicklung des Projektes hier im schönen Hochschwarzwald viel Freude gemacht.“

Mit dem Bau der 19 Doppelhaushälften und Reihenhäuser setzen wir erstmals die neue Häusertypen nach dem Relaunch um. HipHop, Jazz und Swing sind moderne und erschwingliche Häuser, die für junge Familien konzipiert wurden. Das durchaus freche Marketing und die jugendliche Ansprache der Kunden machen BAUSTOLZ zu einer coolen Marke und etwas Besonderem im Bereich Wohnbau. „Die Kunden von BAUSTOLZ können sich auf eine hochwertige Innenausstattung, maßgeschneiderte Möbelkonzepte, Fußbodenheizung und ein voll ausgestattetes Designbad freuen“, zeigt sich Verkäufer Julian Müller von den neuen Häusertypen begeistert und erklärt damit das BAUSTOLZ Konzept, schlüsselfertige Eigenheime zu günstigen Komplettpreisen ohne Kompromisse bei Qualität und Ausführung anzubieten. 

Beratung vor Ort

Zur kürzlich gestarteten Vermarktung der BAUSTOLZ Häuser bietet der Vertrieb auch regelmäßig Beratungstermine vor Ort an. Das nächste Mal sonntags am 6. Dezember und 13. Dezember jeweils von 14 bis 15 Uhr in der Robert-Koch-Straße 20 am BAUSTOLZ Container, zu erkennen an den magentafarbenen Fahnen. Alternativ kann jederzeit ein Beratungstermin per Videochat oder telefonisch vereinbart werden. Mehr Infos dazu unter: https://www.baustolz.de/kontakt-zu-baustolz

 

WEITERE INFOS IM WEB: 

Website der Stadt St. Georgen: https://www.st-georgen.de/Startseite/Leben+in+St_+Georgen/eigenheime+in+den+glashoefen.html

Website des Neubaugebiets Glashöfe: https://www.glashoefe.de

Projektseite von BAUSTOLZ: www.baustolz.de/stgeorgen