26 BAUSTOLZ Reihenhäuser erweitern Illerkirchberg

In Illerkirchberg, ca. 15 Autominuten von Ulm entfernt, hat BAUSTOLZ Stuttgart ein Grundstück erworben auf welchem das Wohnbauunternehmen 26 Reihenhäuser mit zentraler Tiefgarage errichten will.

Die geplanten Reihenhäuser in Illerkirchberg werden Wohnflächen zwischen 95 und 145 Quadratmeter haben und es wird großer Wert auf die Verwendung von nachhaltigen Materialien und auf eine unfreundliche Bauweise gelegt. Die Dämmung erfolgt mit Mineralwolle und die Wege zu den Gebäuden wie auch die oberirdischen Stellplätze werden mit versickerungsfähigen Belägen ausgeführt, um die Versiegelung der Fläche zu minimieren. Besonders nachhaltig ist die Beheizung über ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk. Das sowohl Strom als auch Wärme erzeugt und dadurch einen extrem hohen Wirkungsgrad hat, sodass kaum Energie verloren geht. Durch den Bau im KfW-55-Standard erhalten Käufer einen Tilgungszuschuss von bis zu 18.000 Euro.

In den Außenanlagen des Quartiers ist ein kleiner Spiel- und Aufenthaltsplatz für die Bewohner:innen und die Öffentlichkeit vorgesehen. Zudem wird das Quartier mit einer E-Ladeinfrastruktur vorgerüstet und die Eigentürmer:innen können sich zukünftig über eine Quartiers-App miteinander vernetzen.

Das neue Wohnquartier entsteht auf einem unbebauten ca. 4.250 Quadratmeter großen Grundstück im Zentrum des Stadtteils Unterkirchberg an der Kreuzung Unterweiler Straße und Hauptstraße. Die Bebauung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Illerkirchberg geplant und am 17.06.2021 vom Illerkirchberger Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Bei der Konzepterarbeitung berücksichtigte BAUSTOLZ von Beginn an, die seitens der Gemeinde angedachte Kreisverkehrsplanung, sodass einen Kreisverkehr mit 30 Meter Durchmesser an der Unterkirchberger Straße / Hauptstraße ermöglicht werden kann.

Insgesamt möchte das Wohnbauunternehmen rund 14 Millionen Euro in das Bauvorhaben investieren. Der geplante Baubeginn ist Ende 2021 und fertiggestellt soll das Projekt Ende 2022 werden.