1/2

Das Baukindergeld steht in den Startlöchern

Die angespannte Situation auf dem Immobilienmarkt stellt besondere junge Familien vor Herausforderungen. Mit dem geplanten Baukindergeld will die Große Koalition den Ersterwerb von Wohneigentum in Deutschland nun finanziell unterstützen. Laut Koalitionsvertrag vom 14. März 2018 sollen Familien, die unter der festgelegten Einkommensgrenze liegen, über einen Zeitraum von zehn Jahren 1.200 Euro pro Kind und pro Jahr erhalten. Das Baukindergeld soll flächendeckend und rückwirkend ab Januar 2018 ausbezahlt werden. Der Gesetzesentwurf wird im September dieses Jahres erwartet.

Detaillierte Informationen zum Baukindergeld finden Sie im Koalitionsvertrag vom 14. März 2018 auf Seite 108.